Tel.:03841 / 762796

  • kaufholdrk
  • RAK iNet 2

Fortbildung

In den Jahren 2009/2010 habe ich erfolgreich den Fachanwaltslehrgang Verkehrsrecht absolviert, der sich über folgende Fortbildungsinhalte verhielt:

  • Verkehrszivilrecht inkl. Verkehrshaftungsrecht (Personenschaden unter besonderer Berücksichtigung von Besonderheiten der Verfahrens-/Prozessführung
  • Verkehrsstrafrecht inkl. Verfahrens-/Prozessführung
  • Versicherungsrecht inkl. Recht der Personenversicherungen, der Kraftfahrtversicherung und der Kaskoversicherung
  • Verkehrstechnik und Verkehrsunfallanalytik
  • Verkehrsordnungswidrigkeitenrecht unter Beachtung von Besonderheiten der Verfahrens-/Prozessführung
  • Verkehrszivilrecht inkl. Kraftfahrzeug-Kauf (Neu-/Gebrauchtwagen), KFZ-Leasing, KFZ-Reparatur
  • Verkehrsstrafrecht; Ermittlungs- und Urteilsverfahren
  • Verkehrsverwaltungsrecht inkl. Recht der Fahrerlaubnis insbesondere Entziehung sowie Neu-/Wiedereiteilung der Fahrerlaubnis

Zur Aktualisierung und Vertiefung meiner spezifischen Fachkenntnisse habe ich sodann noch wie folgt an Fortbildungsveranstaltungen teilgenommen:

2011:      – Aktuelles Verkehrsstrafrecht und Verkehrsordnungswidrigkeitenrecht                                         
               – Verteidigung in der Hauptverhandlung im Hinblick auf Revision und Rechtsbeschwerde

2012:      – Neues aus der Rechtsschutzversicherung für Verkehrsrechtler    
               – Probleme bei Verkehrsunfällen im Ausland

2013:      – Fehlerquellen bei Geschwindigkeits- und Abstandsmessungen
               – Vernehmungstatik im Verkehrszivil- und Strafprozess

2014:     Führerscheinmaßnahmen vermeiden, Flensburgpunkte optimieren, 
                 Schadensregulierung beschleunigen 

2015:      - Fahrzeugdaten im Verkehrsrecht -Beweispotenzial und Risiken
               - Berechnung des Personenschadens - Abfindungsvergleich - Praxistipps
               - Wahrnehmbarkeit bei Unfallflucht und Neues zu behördlichen Messverfahren

 

2016:       - Alkohol im gesamten Verkehrsrecht

                - Punktesystem für Fortgeschrittene

                - Sachschaden - aktuelle Fragestellungen aus der instanzgerichtlichen Praxis

 

2017:        - Verteidigung bei Ordnungswidrigkeiten aus anwaltlicher und richterlicher Sicht

                 - Verkehrsunfallregulierung - Rechtsprechung, Schadenspositionen,

                    Sach- und Personenschaden

                  - Verkehrsunfallregulierung - Gesetzesänderungen, Rechtsprechungsupdate,

                    Haftungsquoten u.a.

 

 

 

 

QR-Code

1625514-1 qr 3